geislerrind1Graues Geisler Rind

 

Ein Projekt von Villnösser Bauern in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Rinderzuchtverband zur Förderung der naturnahen, tiergerechten Viehwirtschaft und zur Produktion von hochwertigem Rindfleisch.

 

Idee und Zweck

  • Den kleinstrukturierten Viehbauern des Tales eine Perspektive in der Viehwirtschaft zu geben.

  • Durch die Produktion von hoch qualitativen Rindfleisch den Bauern einen Mehrwert zu verschaffen.

  • Die Auflassung der Viehwirtschaft zu vermeiden, und dadurch die weitere Bearbeitung der Höfe zu gewährleisten.

  • Die Bewirtschaftung der Almen aufrecht zu erhalten.

  • Die Gastronomie des Tales in das Projekt einzubinden.

  • Den Konsumenten auf einen bewussteren Fleischkonsum aufmerksam zu machen.

  • Dem bodenständigen Grauvieh, das über Jahrhunderte von der Umwelt geprägt wurde, einen gebührenden Stellenwert zu geben.

 

 

geislerrind4

Warum so besonders ?

 

Qualitätsfleisch vom Grauen Geisler Rind...

...stammt ausschließlich vom Grauvieh, einer autochtonen Bergrinderrasse im Doppelnutztungstyp.

...erfüllt höchste Qualitätsansprüche - reinrassige Ochsen, Kälbinnen und Kälber aus der Mutterkuhhaltung.

...ist nur begrenzt verfügbar - 15 Bauern sind derzeit Mitglieder des Vereins und halten durchschnittlich 8 Tiere. Artgerechte Haltung und      naturnahe Landwirtschaft sind der Grundstein für gesunde Tiere.

...wird ausschließlich im Villnösstal gehalten - ein regionaler Kreislauf wird damit geschlossen, der Umwelt und der Gesundheit zuliebe.

...weil es den Sommer auf saftigen Villnösser Almen verbringt, was die Tiergesundheit zusätzlich fördert.

 

Unsere Partner

Spezialitäten vom Grauen Geisler Rind einkaufen, essen & genießen bei...

 

Metzgerei Ploner - Lajen

Geisler Alm - Villnöss

Zanser Alm - Villnöss

Gampen Alm - Villnöss

Restaurant Viel Nois - Villnöss

Restaurant Waldschenke  - Villnöss 

Hotel Kabis - Villnöss

Restaurant Finsterwirt - Brixen

geislerrind2

 

Kontakt:

Südtiroler Rinderzuchtverband 

Galvanistraße 38 - 39100 Bozen

Tel.: 0471 063830 - www.rinderzuchtverband.it

 

Günther Pernthaler (Obmann des Vereins)

Tel.: 347 5555853

 

Auf der nächsten Seite finden Sie die Facharbeit über das "Graue Geisler Rind" von Stefanie Lercher